geschichten fotoromane bonus shop
 

 

 

 
 
 
willkommen arrow geschichten
 
 
geschichten
frl. zapfs segensreiche tage
 beim umzug wieder aufgetaucht: restposten der ersten und bisher einzigen auflage von freulein zapfs kurzer kurzgeschichten. auflage 200 stk - hier die letzten 43 42 nummerierten und signierten (der bis heute als ausverkauft vermuteten) exemplare. vom januar 1998 (uralt und doch noch nagelneu). 28 geschichten - für nur 10 euro inklusive versand.
 
junge welt
 lange her und trotzdem eine erinnerung wert: ein paar von freulein zapfs geschichten in der jungen welt (abc waffen - wochenendausgabe 25./26.juli 1998).
 
harz
 heute hat die sonne geschneit. dicke schneeflocken sind heruntergefallen. auf mich drauf. nicht direkt auf mich. auf meine mütze. und auf meine jacke. auf dem berg war ein wind. der hat meine wangen rot gemacht. meine nase auch. schneeweißchen und rosenrot. rosenbrot esse ich nicht gerne. es schmeckt oft seifig. die bäcker nehmen wohl immer seife, manchmal aber auch ein leckeres duschbad. dann brauchen sie auch nicht soviel milch zuzugeben. aber in brot kommt sowieso keine milch. aber das wissen die nicht...
 
kojak
 gestern habe ich fernsehen geschaut. kojak. das war ein bißchen verwirrend. sandmännchen´s sohn hat mitgespielt. er war heroinabhängig. das kann ich gar nicht glauben. das sandmännchen hat keinen sohn. nur eine tochter. aber die wohnt in afrika. im dschungel. sie hat einen häuptling geheiratet. der läßt sie nicht mehr weg. deswegen wissen viele nicht mehr, daß es sie gibt. das mit dem sohn haben sie sich ausgedacht. als werbung. wie das mit donald. kojak hat gesagt, daß donald duck sein vater ist. aber das geht nicht. donald gibt es nur in entenhausen. da lassen sie keinen raus. wegen der spionagesachen...
 
amerika
 ich fahre bald nach amerika. ich habe schon viele amerikanische filme gesehen. dort gibt es hochhäuser, die sind so hoch, daß man das ende nicht sehen kann. ich glaube, sie bauen so große häuser, weil die menschen dort sehr dick sind. sie sind so dick, daß die frauen im morgenmantel einkaufen gehen müssen, weil ihnen keine kleider mehr passen. es ist ihnen sehr unangenehm. damit es keiner merkt, tragen sie lockenwickler auf dem kopf. dann sieht es aus, als wären sie noch nicht dazu gekommen, sich schick zu machen...
 
frl.zapf
 die sonne geht landsam unter. frl.zapf und ihr verlobter sitzen auf der teetasse. da haben sie schon oft gegessen. erst peinlich dann öffentlich.  sie schauen der sonne nach. sie macht ein schönes licht. schöner als die lampen im haus. aber im haus sind sie sowieso nie. fast nie. es ist auch viel zu klein. man kann sich nur im kriechen fortbewegen. die lampen hängen einem im gesicht rum. sie blenden einen. da ist die sonne besser. frl.zapf zieht sich außerdem im sonnenlicht viel schöner aus...
 
socken
 in meinem zimmer ist es kalt. wenn man den kaffee nicht auf einmal austrinkt ist er kalt. so kalt wie mein zimmer. meine nase läuft. über den tisch. dann geht sie. sie sagt kein wort. ich glaube sie ist sauer. ich habe sowieso nie richtig luft durch sie bekommen. jetzt habe ich ein loch im gesicht. das ist praktisch. man kann viele sachen darin verstecken. wenn man sich aus knete eine nase formt, fällt es keinem auf...
 
wenzelaus
 wenzelaus ist ein kleiner grüner ausserirdischer, der als fliegenpilz arbeitet. als er sich eine woche urlaub nimmt, muss er auf grund eines motorschadens eine notlandung auf einer pilzdose machen und freundet sich über umwege mit einem echten fliegenpilz an. die beiden fliegen durch den kosmos und erleben einige wichtige und unwichtige dinge, bis der urlaub auf einmal vorbei ist...
 
Besucher seit Oktober 2008: 387747